Archiv der Kategorie: 3.3. Modern Arnis

Modern Arnis eingestellt

16. Januar 2018 – Nachdem ich jetzt einige Zeit Modern Arnis trainiert habe, habe ich heute beschlossen, damit aufzuhören.

Der Grund ist verhältnissmässig einfach. Ich hatte mir Modern Arnis als nahezu reine Waffen-Kampfsportart/Kampfkunst vorgestellt. Allerdings umfasst es ein ganzheitliches System aus Waffenkampf, Kampf unbewaffnet gegen Waffen und Kampf waffenlos. Ein waffenloses System trainiere ich aber schon. Mein Interesse galt im Schwerpunkt dem Waffenkampf. Und diesen Anspruch sehe ich für mich persönlich in Modern Arnis nicht “befriedigt”.

Zwei verschiedene waffenlose Systeme zu trainieren halte ich allerdings für überflüssig, also habe ich mich für “Krav Maga” entschieden .

Sollte allerdings jemand Interesse an Modern Arnis haben, stelle ich gerne den Kontakt her. Alternativ befinden sich die Links zur Website und dem Facebook Profil weiterhin rechts im Menü.

Modern Arnis in Velbert-Langenberg


05. Januar 2018 – Heute habe ich mit Oli nochmal die erste Serie im Single und Double Sinawali trainiert. Danach brachte Martin uns eine Dreierserie im Doppelstock, als Vorbereitung auf den Langstock, bei. Man schwingt 3x auf jede Seite, also 3x links und dann 3x rechts. Zum Abschluss ein kurzes Chaostraining, damit waren die 1,5 Stunden dann auch schon wieder vorbei.

Modern Arnis in Velbert-Langenberg


02. Januar 2018
– mit mega Muskelkater von gestern ging es zum Modern Arnis. Mit Oli habe ich mich zum aufholen des Prüfungsprogramms abgeseilt. 1,5 Stunden Single- und Double-Sinawali im V-Schritt und im A-Schritt. Danach im Single Sinawali die erste Serie, diese dann auch im V-Schritt. Dann die erste Serie im Double-Sinawali und danach ebenfalls im V-Schritt.

Modern Arnis in Velbert-Langenberg


05. Dezember 2017 – Nachdem ich Krav Maga zweimal arbeitsbedingt ausfallen lassen musste, ging es heute wieder zum Modern Arnis. Im Schnellverfahren lernte ich den V Schritt im Single Sinawali, später auch im Double Sinawali.
Danach, um mal etwas anderes zu lernen, ging es an den X-Sinawali, auch mal was ganz anderes.
Im Anschluss dann an die Abwehr eines Single Sticks mit eigenem Stick, gefolgt von waffenloser Entwaffnung.