Archiv für den Monat: Juli 2017

Movie Park Deutschland 2017


28. Juli 2017 – Nachdem ich Sonderkonditionen bekomme, waren wir im Movie Park Germany (Bottrop). Letztes Jahr war der totale Reinfall, weil wir ewig anstehen musste. Daher hatten wir beschlossen, dieses Jahr den „Speedy Pass Gold“ zu holen. Damit konnte man nahezu jede Attraktion einmalig ohne anstehen benutzen. Lässt sich der Movie Park allerdings auch gut bezahlen. Ebenso wie die Pizza, die wir uns mittags gönnten.

Letztendlich waren wir abends arm, aber zufrieden, da wir deutlich mehr Fahrgeschäfte als im letzten Jahr erledigt hatten.

Modern Arnis in Velbert



11. Juli 2017 –
Heute war ein neuer Interessent dabei, so dass wir kurz den Pendelschritt behandelten und von da aus in die Abwehr „Stock mit Stock“ und das anschliessend auch mit Entwaffnung übten.

Da Martin sich gerne diese Ausführung ansehen wollte, habe ich mich viel mit „dem Neuen“ beschäftigt. Wir machten Stockangriffe inkl. Abwehr auf alle Punkte, Stockabwehr ohne Stock auf alle oberen Angriffspunkte, dass dann auch mit Konter.

Und ruck-zuck, war die Zeit auch schon wieder um (den Punkt wo Martin mich durch die Halle gejagt hat, lasse ich hier bewusst weg ).

Modern Arnis in Velbert


04. Juli 2017 – Nachdem das Prüfungsprogramm soweit sitzt – mal abgesehen vom Pendelschritt beim Double-Sinawali – haben wir uns heute schwerpunktmässig auf die Stockabwehr und Entwaffnung gestürzt. Dies sowohl mit Stock, als auch ohne (als Verteidiger) und zwar auf so ziemlich alle Angriffspunkte.

Gewöhnungsbedürftig ist, dass die Stockabwehr bei Angriffen von oben, sich zu 100% von der Abwehr beim Krav Maga unterscheidet. Naja, dann habe ich ab jetzt wohl zwei Möglichkeiten Wobei ich – zugegebenermassen – die des Krav Maga favorisiere, erscheint mir persönlich einfach sicherer. Aber sowas ist ja bekanntlich Ansichtssache