Archiv für den Monat: Januar 2018

Kawasaki Versys verkauft :-(


29. Januar 2018 – Aufgrund einer sehr geringen Fahrleistung (1634 km in 7 Jahren) und einer Veränderung im privaten Bereich, habe ich das Motorrad bei verkauft. Ich habe den Preis extra niedrig angesetzt, um es schnell lozuwerden. Hat funktioniert. Morgens inseriert, abends war sie weg. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge

FitX in Ratingen-West

25. Januar 2018 – Heute Abend ging es dann wieder nach FitX. Die Hoffnung “um 20 Uhr ist bestimmt nicht mehr so voll” erwies sich vor Ort als “scheisse ist das voll hier”.

Leider kann ich immer noch nicht da weiter machen, wo ich aufgehört hatte, muss also auch weiter etwas zurück stecken. Entsprechend waren heute “nur” Arme, Beine, Brust und Rücken dran.

Krav Maga in Ratingen-Homberg

24. Januar 2018 – Heute war der zweite Bodentag in dieser Woche. Sofort nach dem aufwärmen, das heute Sedat machte, ging es erneut an die Fallschule. Abrollen nach vorne, abrollen nach hinten, fallen nach vorne und zur Seite.

Weiter ging es dann wieder mit Take Downs. Nachdem ich letztens eher einen kleinen Partner hatte, trainierte ich heute mit jemandem in meiner Grösse. Mit dem Effekt, dass die Take Downs ganz anders verliefen. Schon interessant, wenn einem plötzlich die Beine weggezogen werden und man durch die Luft segelt

Danach das ganze in Gruppen unter Stress. Das “Opfer” prügelt auf eine Pratze ein und wird plötzlich angegriffen. Aufgabe ist es, den Angreifer schnell und sauber zu Boden zu bringen. Sofort danach wird man vom Pratzenhalter attakiert, so dass man nicht zur Ruhe kommt.

Ausdehnen machte Verena, danach gemäss unserer Tradition wieder Abhärtung der Fingerknöchel auf dem Holzboden.

Krav Maga in Ratingen-Homberg


22. Januar 2018 – direkt zu Beginn des Trainings hiess es: Matten aufbauen. Also stand Boden auf dem Programm. Ein nicht zu anstrengendes Aufwärmtraining machte Ahmet. Danach ging es zuerst an die Fallschule. Nach vorne abrollen, nach hinten abrollen. Vorwärts falln, seitlich fallen.
Dann ging es an Take-Downs. Wie bringe ich einen Gegner zu Boden der vor mir steht, der seitlich von mir steht. Was, wenn ich nicht stehe. Alle diese Situationen wurden mehrfach durchgespielt. Nächste Woche geht es weiter.

Modern Arnis eingestellt

16. Januar 2018 – Nachdem ich jetzt einige Zeit Modern Arnis trainiert habe, habe ich heute beschlossen, damit aufzuhören.

Der Grund ist verhältnissmässig einfach. Ich hatte mir Modern Arnis als nahezu reine Waffen-Kampfsportart/Kampfkunst vorgestellt. Allerdings umfasst es ein ganzheitliches System aus Waffenkampf, Kampf unbewaffnet gegen Waffen und Kampf waffenlos. Ein waffenloses System trainiere ich aber schon. Mein Interesse galt im Schwerpunkt dem Waffenkampf. Und diesen Anspruch sehe ich für mich persönlich in Modern Arnis nicht “befriedigt”.

Zwei verschiedene waffenlose Systeme zu trainieren halte ich allerdings für überflüssig, also habe ich mich für “Krav Maga” entschieden .

Sollte allerdings jemand Interesse an Modern Arnis haben, stelle ich gerne den Kontakt her. Alternativ befinden sich die Links zur Website und dem Facebook Profil weiterhin rechts im Menü.

Modern Arnis in Velbert-Langenberg


05. Januar 2018 – Heute habe ich mit Oli nochmal die erste Serie im Single und Double Sinawali trainiert. Danach brachte Martin uns eine Dreierserie im Doppelstock, als Vorbereitung auf den Langstock, bei. Man schwingt 3x auf jede Seite, also 3x links und dann 3x rechts. Zum Abschluss ein kurzes Chaostraining, damit waren die 1,5 Stunden dann auch schon wieder vorbei.

FitX in Ratingen-West


04. Januar 2018 – Es wirkt, weniger Gewichte, dafür mehr Übungen und teilweise auch mehr Wiederholungen. Ich bin noch nicht ganz wieder auf dem Level von vor 2-3 Monaten, aber ich nähere mich. Und der Muskelkater bleibt auch weg Daher heute wieder bei FitX diverse Übungen gemacht. Morgen Modern Arnis und Samstag dann wieder FitX.

Modern Arnis in Velbert-Langenberg


02. Januar 2018
– mit mega Muskelkater von gestern ging es zum Modern Arnis. Mit Oli habe ich mich zum aufholen des Prüfungsprogramms abgeseilt. 1,5 Stunden Single- und Double-Sinawali im V-Schritt und im A-Schritt. Danach im Single Sinawali die erste Serie, diese dann auch im V-Schritt. Dann die erste Serie im Double-Sinawali und danach ebenfalls im V-Schritt.

FitX in Ratingen-West


01. Januar 2018 – neues Jahr, neue Vorsätze. Mehr und regelmässig Sport. Also direkt heute bei FitX zugeschlagen. Und FitX hat zurück geschlagen…heftig geschlagen Durch die lange Pause habe ich nur 7 von 18 Übungen gemacht, danach war ich platt – voll verkackt Aber das sollte sich in den nächsten Wochen wieder legen.