Krav Maga bei Haydar


Die Osterferien sind vorbei, damit stand wieder Krav Maga auf dem Programm. Aufgewärmt wurde mit laufen, unterbrochen von mehrfach 30x Liegestütz, 30x Situps, 30x Kniebeugen. Dann aufwärmen durch diverse Beintechniken (erinnerte mich sehr an meine Taekwon Do Zeit 😉 ) und dehnen.

Danach ging es an die grossen Pratzen mit verschiedenen Beintechniken, später in Kombinationen (Frontkick, Lowkick, Lowkick zum Körper, Rückwärtstritt, …). Mit Boxhandschuhen wurden dann verschiedene Schlagtechniken, auch in Kombinationen trainiert (gerade Schläge, Haken, Aufwärtshaken, …), wobei die Handschuhe des Partners als Pratze benutzt wurden.

Nun ging es ins Sparring mit verschiedenen Partnern, die mehrfach gewechselt wurden. Abgeschlossen wurde das Training traditionsgemäss mit verhauen des Hallenbodens.

Dieser Beitrag wurde unter 02 - Elite Krav Maga veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.