Modern Arnis bei Martin


Da wir eine sehr kleine Gruppe waren (4 plus Martin), war es wieder ein sehr intensives Training. Nachdem bestellte Trainingskleidung ausgeteilt wurde, ging es an die Sticks. Schwerpunkt war diesmal „Stockabwehr mit Entwaffnung“, schwerpunktmässig für die Angriffspunkte 1-4 (Kopf und Arm), 5-7 (Bauch, Brust, Herz) sowie 10 und 11 (Augen). Nebenbei zeigte Martin noch den einen oder anderen Hebel und das alles mit 4 Personen, die immer wieder untereinander durchwechselten.

Nachdem wir inzwischen 7 Personen sind und damit die Mindestzahl für die Gründung eines e.V. (eingetragenen Vereins) erfüllen, wird Martin die Vereinsgründung nun in Angriff nehmen, dem Stadtsportbund beitreten und versuchen, eine Sporthalle für 2 wöchentliche Trainings zu bekommen. Besonders entgegen kommt mir dabei, dass er selber Montags und Mittwochs Modern Arnis in Essen trainiert, so dass meine Krav Maga Trainings nicht gefärdet sind.

Dieser Beitrag wurde unter 04 - Modern Arnis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.