Modern Arnis bei Martin


Nach einem kurzen aufwärmen ging es zum ersten mal an die Handpratzen. Alles bekannte Sachen, gerade Schläge, Aufwärtshaken, Schwinger, Schläge mit der rückseitigen Faust zum Kopf und der Hammerschlag. Stellte keine wirkliche Herausforderung dar 😉

Weiter ging es wieder mit dem Single- und dem Double-Sinawali. Das dann auch mit einer einfachen vor/zurück Schrittfolge.

Dann kam das, was ich schon bei „Karate unlimited“ gehasst und nie geschafft habe, Drill (eine festgelegte Folge von Angriffen und Abwehr, die sich ständig wiederholt). Na ja, ist ja noch etwas Zeit bis zur ersten Prüfung, für die das wohl wichtig ist (ich sollte mir nochmal das Prüfungsprogramm ansehen 😉 )

Ausserdem gab es eine DAV Anmeldung und nächste Woche wird dann wohl die Gründungssatzung unterschrieben.

Dieser Beitrag wurde unter 04 - Modern Arnis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.