SK Prüfungen

Prüfungen im Shotokan Karate werden nach einer festgelegten Prüfungsordnung abgehalten. Alle Techniken und Ihre Ausführung, sowie die notwendigen Katas sind darin genau beschrieben.

Prüfungen werden unterteilt in die Unterstufe (9. Kyu Weissgurt, 8. Kyu Gelbgurt, 7. Kyu Orangegurt), die Mittelstufe (6. Kyu Grüngurt, 5. Kyu Blau-/Violettgurt, 4. Kyu Blau-/Violettgurt) und die Oberstufe (3.-1. Kyu, alle Braungurt).

In der Unterstufe werden Einzeltechniken gefordert, dazu eine der ersten Katas. In der Mittelstufe werden Kombinationen verlangt, wobei die Einzeltechnik nicht vernachlässigt werden darf. In der Kata wird schon Rythmus und Timing erwartet, sowie Verständnis für die einzelnen Techniken. Dazu kommt einfaches Kumite. Die Oberstufe verlangt eine Vielzahl kombinierter Techniken mit anspruchsvollem Schwierigkeitsgrad, dazu kommen weitere Katas und zum ersten Mal der Freikampf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.