Webdesign

In der Startzeit des Internet habe ich viele Internetseiten gehabt, erstellt und dadurch die eine oder andere Gartis Dienstleistung oder die eine oder andere Ware erhalten. Mit den Jahren schlief das ein. Dann lernte ich diverse PHP-Plugins kennen, mit denen ich meine Seiten pushen konnte. Unter anderem lernte ich so einen jungen Programmierer kennen, der ein komplettes WebBlog in PHP prgrammiert hatte. Dieses spielte ich auf meinen Webspace, den ich bei jemandem privat gemietet hatte, auf und war lange zufrieden.

Dann lernte ich WordPress kennen und erstelle seit 2015 mein privates Blog damit, inzwischen kommerziell bei Strato gehostet.

Um alles rund um die Selbstverteidigung zusammen zu fassen, habe ich ein Blog nur mit diesem Inhalt erstellt, ein meine Meinung nach sehr interessantes Projekt

2017 fragte mich mein Krav Maga Trainer, ob ich seine Seite weiter pflegen könnte. Da ich mir das allerdings etwas anders vorstellte, als mein „Vorgänger“, habe ich die Seite komplett neu erstellt und betreue diese seitdem.

Parallel habe ich einige Zeit die Internetseite unseres Karate Vereins erstellt und gepflegt. Leider war hier war der Informationsfluss so spärlich, dass ich heute nur noch eine reine Infoseite im Netz habe unter der offiziellen Domain des Vereins.